Logo Hallo WUFF

 

Schulungen für Kinder

Hallo WUFF! Sicherheitstraining für Grundschulen

 

 

Das Schulungsprojekt „Hallo WUFF - Sicheres Verhalten rund um den Hund“ ist ein Sicherheitstraining für Kinder.

Es vermittelt das richtige Verhalten bei der Begegnung mit einem Hund.

 

Ablauf:

Die Schulung dauert zwei Schulstunden und gliedert sich in einen Theorieteil, eine praktische Übung mit jedem Kind sowie eine Vertiefung mit Filmaufnahmen.

Sie findet in einem normalen Klassenzimmer statt. Alle benötigten Geräte und Unterlagen werden mitgebracht.

Beate Tomulla mit Holzhund

Tafelbild

 

Finanzierung:

Eine Schulung kostet 235 Euro inkl. Material. Die Anfahrt ist bis 100 km ab Eichstätt ebenfalls enthalten, darüber hinaus kommen pro gefahrenem Kilometer 0,50 Euro dazu. Jede weitere Schulung am gleichen Tag und Ort kostet 215 Euro.

Maximale Teilnehmerzahl pro Schulung:
50 Kinder bzw. zwei Klassen.

Vielerorts unterstützen die Gemeinden die Schulungen, ein Antragsschreiben dafür kann über Kontakt angefordert werden.

Hier der aktuelle PDF-Prospekt zum Herunterladen.

Das WUFF-Projekt in Zeitung und Fernsehen: aktuelle Berichte unter Referenzen.